SPAZIERGANG MIT HINDERNIS

Dringenberg. Ein herrlicher Sommertag ludt nochmal zum abendlichen Spaziergang durch das Bergdorf ein. Mit dabei ein Rollstuhlfahrer. Zusammen wollte man in kleiner Runde gemeinsam mit den Hunden eine Abendrunde durch die Straßen Dringenbergs absolvieren.  Gleich vorweg: In Dringenberg ist sehr viel in Sachen Barrierefreiheit gelungen. Zu nennen sind da der 🛒 Dorfladen, die 🚌 Haltestelle an der Burg sowie die Gehsteige auf der gesamten Burgstraße.

Eine Realisierung von barrierefreien Zugängen zur Burg und Historischem Rathaus dürfte da eher schwierig werden.  

stopp-du-nicht

Hier hingegen, beim Verbindungsweg zwischen den beiden Straßen Theudebertstraße und Bischof-Bernhard-Straße dürfte mit relativ geringen Aufwand, dieser barrierefrei zu gestalten sein und so für manchen Unmut weniger sorgen.

pro barrierefrei – bad driburg blickt eben auch auf unsere schönen Ortschaften.

Wenn Sie auf eine bauliche Barriere bei sich vor Ort stoßen,  lassen Sie es uns wissen.

Schreiben Sie uns! Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert